Die Sprache des Kunden sprechen

Sprache des Kunden

Die Sprache des Kunden zu sprechen, ist notwendig in der technischen Marketingkommunikation. Das bedeutet: Die Medien, die Sie bei Kundengesprächen oder Präsentationen einsetzen und die Sie (etwa als Vorabinformation oder als Pressemeldung) versenden, sollten in einem dem Empfänger vertrauten Sprachstil verfasst … Weiterlesen →

Auf mehreren Kanälen funken

Auf mehreren Kanälen funken

Auf mehreren Kanälen funken Kommunikationsexperten. Denn das,sorgt für eine höhere Behaltensquote beim Empfänger. Technische Inhalte werden oft ausschließlich in einer einzigen Form vermittelt – entweder Text oder gesprochenes Wort. Durch das Kombinieren von Kommunikationsformaten kann das Gegenüber die Informationen besser verarbeiten.  Auf … Weiterlesen →

Mit Reizen besser geizen

Mit Reizen besser geizen

Bei verkopften Zielgruppen ist Vorsicht angesagt, wenn es um platte Werbung mit nackten Tatsachen geht. Doch wie so oft, kommt es auf den Zusammenhang an. Ist dieser gegeben, sollte eine angemessene Umsetzung geplant werden. Doch auch die kann eine Eigendynamik entwickeln …

Weiterlesen →

Mehr erreichen mit Gefühl

Mehr erreichen mit Gefühl

Inhalte, die durch ihrer Aufbereitung positive Gefühle wecken, sind sowohl verständlicher als auch überzeugender. Der Beitrag zeigt, wie dies sowohl in Lehr-/Lernkontexten als auch im technischen Marketing umgesetzt werden kann. Einen Schwerpunkt bilden Wege, durch Irritation der Zielperson Aufmerksamkeit für die Botschaft zu wecken.

Weiterlesen →

Experte spricht – Laie versteht Bahnhof

Laie versteht Bahnhof

Ein Experte spricht – der Laie versteht Bahnhof. Denn eins ist klar: Gute Fachkenntnisse allein machen noch keinen guten „Erklär-Bären“ aus. Das stellen Ingenieure und IT-Fachleute immer wieder in Anwender-Schulungen und im technischen Vertrieb fest. Was muss passieren, damit sich Experten und … Weiterlesen →

Bilder sagen mehr als Wörter

Bilder sagen mehr

Bilder sagen mehr als Wörter. Sie erleichtern das Verstehen schwieriger Inhalte. Fehlt es an einer Visualisierung, haben Sie die Sprache. Damit können Sie das Kopfkino Ihres Gegenübers aktivieren. Zu den geeigneten Erklär-Instrumenten gehört die „Metapher“. Der Begriff stammt aus dem Griechischen … Weiterlesen →