Mit einem Corporate Book punkten

//Mit einem Corporate Book punkten
Corporate Book

Ein Corporate Book wird meist zu Firmenjubiläen veröffentlicht. Dabei ist ein speziell von einem Unternehmen herausgegebenes Buch auch in anderen Zusammenhängen ein nachhaltiges Marketinginstrument. (Bild: © Elnur / Fotolia)

Auf einen Blick:

  • Legen Sie zunächst Zweck und Zielgruppen Ihres Werks fest
  • Wenn Sie schon in ein Corporate Book investieren, sollte das Ergebnis hochwertig sein
  • Mit externer Unterstützung z. B. durch Hochschul-Kooperationen oder renommierte Autoren bzw. Ghostwriter lässt sich ein Buchprojekt leichter verwirklichen

Neben hochwertigen Jubiläumsausgaben werden auch Ratgeber oder Best-Practice-Sammlungen als Corporate Books veröffentlicht. Damit Sie einen nachhaltigen Marketing-Effekt erzielen, sind einige Vorüberlegungen nötig.

Was wollen Sie mit dem Corporate Book erreichen?

Zunächst muss das Ziel Ihrer Veröffentlichung festgelegt werden. Wollen Sie es überwiegend als Präsent an Kunden und Geschäftspartner herausgeben? Dann muss die Aufmachung so sein, dass die Empfänger es gern ins Regal stellen. Soll es primär dazu dienen, Inhalte über das Unternehmen an eine breitere Öffentlichkeit einschließlich der Presse zu streuen, müssen die Fakten sauber recherchiert und sorgfältig zusammengestellt werden. Möchten Sie damit neue Kunden auf Ihre Leistungen und Kompetenzen aufmerksam machen, sind bebilderte Anwendungsbeispiele und Fallstudien ein möglicher Weg.

Inhalt und Gestaltung Ihres Buchs müssen hochwertig sein

Wichtig ist vor allem, dass Ihre Leser einen umfassenden Überblick auf hohem Niveau erhält. Damit tatsächlich Ihre unternehmerische Wirklichkeit abgebildet wird, sollten Sie zunächst Ihre eigenen Mitarbeiter für das Schreiben bzw. das Zusammenstellen von Inhalten gewinnen. Das sprichwörtliche „Neuerfinden des Rads“ ist überflüssig. Lassen Sie die Empfänger auf Grundlage ihrer bereits vorhandenen Präsentationsfolien, Presseartikel oder Facharbeiten hinter die Kulissen Ihres Unternehmens blicken.

Holen Sie sich Projektpartner für Ihr Corporate Book ins Boot

Viele Universitäten und Hochschulen sind interessierte an Kooperationen mit Firmen. Studierende können Sie bei der Verwirklichung Ihres Projekts unterstützen. Dabei müssen Sie jedoch beachten, dass diese wenig Erfahrung haben und andere Ergebnisse liefern als renommierte Autoren. Wenn Sie Letztgenannte gegen Honorar engagieren, steigert das die Qualität Ihres Werks ebenso wie Ihre Reputation.  Auch ein Ghostwriter kann Sie bei Ihrem Buch unterstützen. (Sara Mattana / Birgit Lutzer)