Dr. Rock

/Dr. Birgit Lutzer

About Dr. Birgit Lutzer

This author Dr. Birgit Lutzer has created 50 entries.

Hinterhältig

Wie hinterhältig wirken Sie?

Warum wirken manche Menschen wie „falsche Schlangen“, während andere eine Vertrauen erweckende Ausstrahlung haben? Sie erfahren, wodurch Sie Ihre eigene Glaubwürdigkeit im Umgang mit anderen gefährden. Und natürlich, wie Sie es besser machen können.  ( Bild: © lassedesignen / Fotolia )

Testimonials

Testimonials – andere gut über sich reden lassen

Positive Fremdaussagen sind glaubwürdiger als Eigenlob. Doch abzuraten ist von Kunden-Zitaten wie das von „Klaus M. aus B.“, der sich in glühender Begeisterung über eine Firma oder ihr Angebot auslässt, . Niemand kann überprüfen, ob es den Mann tatsächlich gibt. Ergebnis: Das Testimonal sorgt für Misstrauen, denn es könnte ein Fake-Lob sein. Es gibt bessere Wege, um an glaubwürdige Zitate von Auftraggebern zu kommen. ( Bild: © vectorfusionart / Fotolia )

öde

Öde Inhalte verschrecken Kunden

Wenn Sie immer wieder durch Überflüssige Informationen von sich reden machen, vergraulen Sie potenzielle Kunden. Punkten Sie durch interessante Inhalte wie zum Beispiel durch technische Case-Studies. Wenn Sie unsicher sind, was Ihre Zielgruppen wirklich erfahren möchten, sprechen sie mit ihnen. ( Bild: © Elnur / Fotolia )

Zielgruppen

Zielgruppen in den Kopf schauen

Eine richtige Analyse von Zielgruppen ist der erste Schritt für erfolgreiches Content-Mangement. Das Neuerfinden des Rads ist überflüssig. Es gibt nützliche Instrument wie „Buyer Persona“ oder die Sinus-Millieus. Bei beiden Tools geht es auch um das, was sich zwischen den Ohren der Zielpersonen befindet: Denkstrukturen und Werthaltungen. ( Bild: © Voyagerix / Fotolia )

Innovationsförderung

Innovationsförderung für REFA-Konzept

Martin Lott, Geschäftsführer des REFA Nordwest-Regionalverbands Nord und das Team der Unternehmensberatung AEQ sorgten dafür, dass die Gräber Feinwerktechnik GmbH & Co. KG aus Trappenkamp ihre Herstellungs- und Betriebsprozesse mit REFA-Methoden auf den Kopf stellte. Das Ganze wurde vom Land Schleswig-Holstein gefördert. ( Bild: © Sunny Studio / Fotolia )

Verpackungen

Das Auge isst mit: Verpackungen im Vertrieb

Die beck packautomaten GmbH & Co. KG ist erste Adresse für Firmen, die ihre Produkte selbst verpacken möchten. Das Portfolio der Firma ist breit: Unabhängig davon, ob es um die Folien-Verpackungen von Produkten aus Papier oder Pappe, Textilien, Kunststoff- und Kautschuk, Metall oder Holz geht – bei beck gibt es die richtige Anlage. Hinzu kommen Maschinen für Nahrungs- und Genussmittel, Freizeitwaren oder medizinische Produkte. (Bild: © Khorzhevska / Fotolia )

REFA-Industrial-Engineer

Neu: Qualifikation zum REFA-Industrial-Engineer

Hoher Wettbewerbsdruck, immer kürzere Innovationszyklen, digitale Transformation … Wer da nicht mithält, bleibt auf der Stecke. Genau an diesem Punkt setzt die neue Qualifikation REFA-Industrial-Engineer an. Absolventen können mit ihrem Industrial Engineering-Fachwissen dazu beitragen, das Unternehmen strategisch sinnvoll aufzustellen. Und zwar nach innen und außen. ( Bild: © Elnur / Fotolia )